Face Identification [Fi ]

Was genau leistet das KI-Element?

Diese KI-Komponente erkennt Gesichter anhand von Bildern oder Videoaufnahmen und weist diese bekannten Personen zu. Face Identification [Fi ] ist ein Spezialfall von Face Recognition [Fr]. Die KI-Komponente ist nicht nur in der Lage, eine Person zu erkennen, sondern diese auch anhand eines Vergleichsbildes zu identifizieren.

Für welche Aufgaben wird das KI-Element in Unternehmen eingesetzt?

Anwendungsfälle lassen sich dort finden, wo konkrete Personen erkannt werden müssen. Beispiele sind eine Zugangsberechtigung oder das Feststellen der Identität einer Person über ein Videotelefonat, z. B. für eine Kontoeröffnung.

Welche Marktentwicklungen zeigen die Bedeutung des KI-Elements?

In den letzten Jahren hat Face Identification [Fi] die Reife erreicht, um in Praxisszenarien seine Tauglichkeit zu beweisen. Ein Beispiel ist die jüngste Implementierung in die Grenzkontrollprozesse einiger Staaten.

Wie hängt dieses KI-Element mit anderen im Periodensystem zusammen?

Face Identification [Fi] baut auf Face Recognition [Fr] auf. Es ist plausibel anzunehmen, dass beide KI-Elemente zukünftig ineinander aufgehen. Des Weiteren bestehen Abhängigkeiten zu Communication [Cm] und Control [Cn], welche die Ergebnisse von Face Identification [Fi] nutzen.

Wer bietet für dieses KI-Element Lösungen auf dem Markt an?

Aufgrund der großen Deckungsgleichheit zwischen Face Recognition [Fr] und Face Identification [Fi] bieten Unternehmen meist beide KI-Elemente parallel an. Dies sind einerseits Branchengrößen wie Google, Amazon oder Microsoft, aber auch Kleinunternehmen wie SenseTime oder Face++.

Welche wirtschaftliche Bedeutung hat dieses KI-Element?

Aufgrund der Wechselbeziehungen beider Elemente ist davon auszugehen, dass die Nachfrage nach Face Identification [Fi] als Teil von Face Recognition [Fr] stark steigen wird. Marketsandmarkets schätzt das globale Marktvolumen für Gesichtserkennung im Jahr 2022 auf 7,76 Milliarden US-Dollar.

Welche Hürden zeigen sich beim Einsatz dieses KI-Elements in der Praxis?

Aus Sicht des Datenschutzes ist Face Identification [Fi] kritischer zu betrachten als Face Recognition [Fr]. Denn diese KI-Komponente kann nicht nur Gesichter als Objekte erkennen, sondern auch konkreten Personen zuordnen. Eine weitere Hürde ist die Entwicklung robuster Verfahren, die Personen auch bei teilweise verdecktem Gesicht und aus allen möglichen Kameraperspektiven sicher erkennen.

Wer treibt die Entwicklung dieses KI-Elements voran?

Die Ähnlichkeit der KI-Elemente Face Recognition [Fr] und Face Identification [Fi] führt zu denselben Organisationen als treibenden Kräften hinter einer Weiterentwicklung. Die Firma Cognitec bietet Lösungen zur Gesichtserkennung für den Einsatz in sicherheitskritischen Anwendungen an. Weltweit arbeiten zahlreiche Lehrstühle und Forschungsabteilungen von Unternehmen an Systemen für Face Recognition [Fr].

Fi

Face Identification

Periodensystem der KI